Mut haben zum Anderssein

In Finlay Sky Daveys Leben dreht sich alles um die Musik. Der grösste Traum des Hardcore-Metal-Rockers ist von seiner Leidenschaft leben zu können. Dabei spielt Geld bei ihm eine untergeordnete Rolle. Am liebsten würde er einfach alles tauschen – Kunst und Musik gegen Verpflegung und Kleider.

«Immer wieder aufstehen, an sich selber glauben, immer wieder kämpfen, das ist die Botschaft unserer Musik», sagt Finlay Sky Davey. Der Frontmann der liechtensteinischen Hardcore-Metal-Band «TAPED» gibt auf der Bühne immer 100%. Wie ein Ventil seien die Auftritte. Dabei könne er alles rauslassen: Aggressionen, Spass, Freude. 


Seit er ein Kind ist, träumt der Sänger davon, von seiner Musik leben zu können. Heute finanziert sich Finlay Sky Davey, indem er Management-Aufgaben für andere Künstler übernimmt. Damit wird er nicht reich, aber das ist auch nicht sein Ziel. «Ich brauche nicht viel zum Leben. Mir ist wichtiger, dass ich glücklich bin», erzählt der 23-Jährige. Am liebsten würde er alles tauschen – seine Musik und seine Kunst gegen Verpflegung und Kleider.

Für ihn stellt sein Leben kein Kompromiss dar. Das Gefühl, auf etwas verzichten zu müssen, hat er nicht. «Ich habe alles, was ich brauche, und noch viel mehr», sagt Finlay Sky Davey. Denn er habe sein Leben so ausgesucht. Selbstbestimmung bedeutet für ihn dann auch Mut zu haben – Mut, anders zu sein. 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar